Die Nächsten Vorstellungen

Sonntag, 24-03-2019 – 18:00 Uhr

MUSIKALISCHE STADTGESCHICHTEN IX: OCH DIERE SIN NOR MINSCHE

Weiter geht die Reise in die kölsche Vergangenheit, auf die der Liedermacher, Stadtführer und Buchautor Günter Schwanenberg sein Publikum mitnimmt. Diesmal geht es um das Verhältnis zwischen Menschen und Tieren in Volks- und Karnevalsliedern des 19. Jahrhunderts.   tl_files/FWT/Logos/offTicket_logo.jpg

Weiterlesen …

Mittwoch, 27-03-2019 – 20:00 Uhr

FÜR IMMER SCHÖN

Ein Abgesang auf den amerikanischen Way of Life, existentielle Befragung des Lebens, todtraurige und saukomische Bühnennummer, mit allen Wassern der grotesken Komödie gewaschen. Nominiert für den Kölner Theaterpreis 2018    tl_files/FWT/Logos/offTicket_logo.jpg

Weiterlesen …

Donnerstag, 28-03-2019 – 20:00 Uhr

WERTHER

Goethes „Leiden des jungen Werther“ ist ein Buch über die Macht der Gefühle – der leidenschaftlich-fiebrigste und wohl auch gefährlichste Roman deutscher Sprache. Die Titelfigur Werther, ein junger Mann, berichtet in Briefen, wie er sich nach und nach ins Verderben stürzt beim Versuch, sein Empfinden in Einklang zu bringen mit einer Gesellschaft im Umbruch. | Heute mit Einführung in die Inszenierung um 19:30 Uhr   tl_files/FWT/Logos/offTicket_logo.jpg

Weiterlesen …

Weitere Vorstellungen finden Sie unter TERMINE in der Navigationsleiste oben!