NullKomma irgendwas

Die nächsten Vorstellungen

Samstag, 18-01-2020 – 20:00 Uhr

EINE NICHT UMERZIEHBARE FRAU

VORSTELLUNG MUSS LEIDER ENTFALLEN! Es geht um viel in diesem eindrücklichen Monolog, so wie in unserer Welt von heute. Um den, wie es scheint, ewig dauernden Krieg, um das Recht auf die Wahrheit hinter den Fassaden, um die Freiheit der Presse und letztendlich auch unser aller Freiheit. Gastspiel Theaterhaus G7 Mannheim

Weiterlesen …

Donnerstag, 23-01-2020 – 20:00 Uhr

REVOLT. SHE SAID. REVOLT AGAIN

PREMIERE | Girl meets Boy. Könnte man denken. Aber was passiert, wenn in dieser Begegnung nichts ist wie gelernt? Wenn "Girl" nicht den gesellschaftlichen Erwartungen und Regeln entspricht, sondern vielmehr in ihrer Begegnung mit dem anderen Geschlecht und der sie umgebenden männlich dominierten Welt auf ihrer Individualität und Eigenständigkeit beharrt. Ein Stück von Alice Birch   tl_files/FWT/Logos/offTicket_logo.jpg

Weiterlesen …

Freitag, 24-01-2020 – 20:00 Uhr

WERTHER

Goethes „Leiden des jungen Werther“ ist ein Buch über die Macht der Gefühle – der leidenschaftlich-fiebrigste und wohl auch gefährlichste Roman deutscher Sprache. Die Titelfigur Werther, ein junger Mann, berichtet in Briefen, wie er sich nach und nach ins Verderben stürzt beim Versuch, sein Empfinden in Einklang zu bringen mit einer Gesellschaft im Umbruch.   tl_files/FWT/Logos/offTicket_logo.jpg

Weiterlesen …