HOMEWALK - EINE REISE NACH WOHNANIEN

Ein Audio-Walk für zuhause | Ab 10 Jahren
Eine Koproduktion von pulk fiktion mit dem FFT Düsseldorf und dem KJT Dortmund in Kooperation mit dem Freien Werkstatt Theater. Ermöglicht durch das RELOAD STIPENDIUM der Kulturstiftung des Bundes

Karte: pulk fiktion

Zwei Kinder befinden sich in ihrem jeweiligen Zuhause. Sie kennen sich oder werden sich jetzt kennenlernen. Gemeinsam begeben sie sich am Telefon auf eine Expedition durch Wohnanien. Zur Seite steht ihnen ein*e erfahrene*r Reiseleiter*in, die/der schon viele Länder bereist hat – doch in Wohnanien war sie noch nie.

Es beginnt eine Reise, bei der alle drei zwar Expert*innen ihrer Umgebung und doch in der Begegnung mit dem Unbekannten aufeinander angewiesen sind. Und ehe sie sich versehen, ist auch ihre eigene Wohnung nicht mehr das, was sie dachten…

Es werden Karten gezeichnet und Verstecke aufgesucht, Proviantschränke geplündert und schöne Aussichten bewundert. Es wird kalt, eng, gefährlich und herrlich zugleich. Es erklingen seltsame Tiergeräusche, oder ist das nur das andere Kind in der Leitung?

„Homewalk“ ist ein Telefon-Audiowalk, der neue Orte und Pfade durch die Landschaften der eigenen und die Wohnungen der Mitspieler*innen erschafft. Live moderiert und mittels gesprochenem Wort, Sounds und Musik werden drei Wohnungen zu einer Gesamtlandschaft: Wohnanien. Dabei befragt „Homewalk“ spielerisch die Bedingungen unseres Wohnens, die Unterschiede und Gemeinsamkeiten und setzt uns ins Verhältnis zueinander – und zu der Welt da draußen.

Konzept pulk fiktion | Text und Dramaturgie Hannah Biedermann, Clara Minckwitz, Norman Grotegut | Performance Norman Grotegut/Clara Minckwitz | Sounddesign und Technik Nicolas Schneider | Produktionsleitung Esther Schneider | Rechte beim Theater

Uraufführung 15. Oktober 2020 im FFT Düsseldorf

Die Teilnehmer*innen brauchen ein Internetfähiges Smartphone, außerdem ein Headset oder Kopfhörer.
Der HOMEWALK ist ein Telefonat mit einem/r Performer*in und einem/r weiteren Teilnehmer*in.

Weitere Infos zum technischen Ablauf des HOMEWALK gibt es HIER.

www.pulk-fiktion.de

Die nächsten Telefon-Termine:

Mittwoch, 27. Januar 2021 um 15:00 Uhr, Kartenbuchung HIER
Donnerstag, 28. Januar 2021 um 15:00 Uhr, Kartenbuchung HIER
Freitag, 29. Januar 2021 um 15:00 Uhr, Kartenbuchung HIER
Samstag, 30. Januar 2021 um 11:00 Uhr, Kartenbuchung HIER
Sonntag, 31. Januar 2021 um 11:00 Uhr, Kartenbuchung HIER

 

Presse

"Norman Grotegut agiert als Reiseleiter überaus einfühlsam, wertet das Kleinste auf und macht aus vermeintlichen Winzigkeiten witzige Überraschungen. Mit wenigen Worten und einfachsten Mitteln wird hier ein ganz neuer Blick auf den eigenen Alltag kreiert und letztlich schaffen Pulk Fiktion etwas, was in Pandemiezeiten gefährdeter scheint denn je: dass sich Menschen in direkte Beziehung zu einander setzen und lernen auch mal die Perspektive zu wechseln.“
WDR 3 Mosaik

Feedbacks der Teilnehmenden 

"Hallo lieber Norman,
die Reise war toll. Die Zettel, die ich mit Tesa an die Wand geklebt habe, hängen immer noch dran. Die Stimmen im Fußboden haben sich wie Kinder- oder Mädchenstimmen angehört. Das war sehr spannend. Auch als auf einmal jemand plötzlich geklingelt hat. Das hat viel Spaß gemacht. Du warst sehr nett und lustig. Und Norman, jetzt weiß ich auch, wo unser Toaster steht: im Abstellraum ganz unten! Das hat mir sehr geholfen, ich mach jetzt öfter Toast für mich alleine. Liebe Grüße und bleib gesund!"

"Hallo liebes Team des Freien Werkstatt Theaters!
Wir möchten uns herzlich bedanken für das Audio-Spiel für Kinder im Lockdown. Mein Sohn war sehr begeistert und beeindruckt, dass z.B. die Sachen aus Mamas Schrank sprechen können oder dass er viel selbstständiger ist als er selbst dachte... Es hat richtig Spaß gemacht! Ich als Mutter habe mich ebenfalls gefreut mein Kind wieder glücklich zu sehen, auch in dieser schwierigen Zeit für uns alle! Bleibt gesund!"

"Mir hat das Theater sehr gut gefallen, ganz besonders das Meer. Das hat mich sehr entspannt. Frohes neues Jahr! Viele Grüße"

"Das war toll. Das war sehr lustig. Wir haben das Essen selbst zubereitet. Als ich den Schrank aufgemacht habe, war es sehr spannend mit Musik. Die Namen, die wir für Zimmer ausgedacht haben, waren sehr lustig. Ich werde die Zettelchen für immer da lassen. Alles war super. Besonders hat mir gefallen, dass wir das Essen in Küchestan selbst zubereitet haben. Der Reiseführer war sehr lustig."

"Mir hat das Theater sehr gut gefallen, ganz besonders das Meer. Das hat mich sehr entspannt. Frohes neues Jahr! Viele Grüße"

"Das war interessant. Ich möchte das noch mal machen. Bitte, bitte, bitte!"